Naturkost & Naturwaren
 
 

PHILOSOPHIE

Bereits der Name unseres Naturkostladens regt wahrscheinlich viele Menschen zum Nachdenken an:

Nimm Bio

Aber warum sollte ich eigentlich kontrolliert-biologische Erzeugnisse kaufen? Ist das nicht wieder nur einer von vielen Trends - 

Smoothies, Chiasamen und glutenfrei?

Solche oder ähnliche Gedanken gehen Ihnen bestimmt durch den Kopf, wenn sie sich zuvor noch nie mit dieser Thematik beschäftigt haben. Vor geraumer Zeit ging es mir genauso und ich habe versucht, mir meine Fragen durch Eigenrecherche weitestgehend zu beantworten. Heute kann ich Ihnen mit persönlicher Überzeugung sagen, dass die vermehrten Bioangebote nicht einem aktuellen Trend unterliegen, sondern vielmehr der erste Schritt einer großen Bewegung sind. Einer Bewegung die sich bewusst für den Schutz unserer Umwelt und den Erhalt unserer eigenen Gesundheit einsetzt. Blickt man nämlich einmal hinter die Kulissen der ökologischen Landwirtschaft, so lassen sich einige Unterschiede zum konventionellen Anbau erkennen. Im Öko-Anbau ist die Verwendung von Pestiziden und Kunstdüngern verboten. Durch den Verzicht auf diese Pflanzenschutzmittel wird nicht nur unsere Umwelt, sondern auch das Lebensmittel selbst geschont. Dies macht sich letztendlich auch im intensiven und natürlichen Geschmack der Produkte bemerkbar.

Eine weitere Besonderheit, die wir Ihnen als Konsument bieten können, sind die regionalen Bezugsquellen. Wir halten die Transportwege unserer Lebensmittel möglichst kurz, indem wir direkt bei den Lieferanten aus der Umgebung einkaufen:

Rapunzel Naturkost in Legau

Bio-Bäckerei Grötzinger in Berkheim

Demeter Geflügelhof Reisch in Tannheim

Naturland Biohof Willburger in Erolzheim

BioWeinGrass in Pfronten

Ergänzt wird unser Sortiment vom Großlieferanten Bodan aus Überlingen am Bodensee.

Diese Aspekte sind für viele Menschen ausschlaggebend im Hinblick auf ihr Konsumverhalten. Aber auch die immer häufiger auftretenden Lebensmittelskandale animieren mehr und mehr Menschen zum Umdenken. Dieser Perspektivenwechsel lässt eine weitere Frage aufkommen:

Sind wir es uns noch wert einen adäquaten Preis für unser Mittel zum Leben zu bezahlen?

Diese Frage kann im Endeffekt nur jeder für sich selbst beantworten. Ich hoffe jedoch, ich konnte Ihnen einen kleinen Denkanstoß für ein bewussteres Leben geben.